RBS Gladbeck, NRW Meisterschaft; Kamp Lintfort

Anzeige
Gladbeck: Stadtmitte | Nach einer spannenden Aufholjagd gewannen die Damen der RBS Gladbeck am letzten Wochenende den Titel NRW Meister im Bosseln.
Es sah gar nicht so rosig aus. Nach der Hinrunde belegten die Frauen noch den 5. Platz. Da vielleicht kein Erfolg auf einen Sieg bestand, konnten sie ohne Druck in das Turnier gehen. Jedes Spiel wurde besonnen und ruhig angegangen. Und so erspielten sie sich einen Sieg nach den Anderen. Es folgte ein großer Jubel,der auch von allen anderen Teilnehmern honoriert wurde.
Nachdem die Männer der RBS den Titel schon vor einigen Wochen geholt hatten,können alle Beteiligten jetzt an ein gemeinsames Wochenende in Hüttersdorf(Saarland) denken.
Annette Becker,Anneliese Tüffers und Gertraud Slawinski, sowie Colette Hernacz freuen sich mit Ihren Spielführen Mechthild Becker und Alfred Becker auf eine gute Plazierung bei der Deutschen Meisterschaft. Wenn die Sterne gut stehen auch auf den Titel.
Bis dahin heisst es aber, trainieren,trainieren, trainieren und Turniere spielen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.