Seit 2010 Schöner Frühling

Anzeige
„Schöner Frühling“. Wenn man jemandem erzählt, dass dies der Name einer Kampfsportart ist, käme dieser sich höchstwahrscheinlich veralbert vor. Aber tatsächlich, die chinesische Form der Kampfkunst „Wing Chun“, die man seit März 2010 dank dem VfL Gladbeck auch in Gladbeck lernen kann, heißt übersetzt wirklich so. Wenn man sich mit der Geschichte dieser Art der Selbstverteidigung befasst, macht diese harmlose Name allerdings sogar Sinn:
Vor circa 350 Jahren beschäftigte sich die Nonne Mui mit der Frage, wie man sich als Frau gegen einen für gewöhnlich körperlich überlegenen Mann zur Wehr setzen könnte, und entwickelte dafür eine neue Kampfkunst. Diese brachte sie unter anderem einer Frau namens Yim Wing Chun bei, der dieser neue Kampfsport später ihren Namen zu verdanken hatte.
Um einen körperlich überlegenen Angreifer schnellst möglich kampfunfähig zu machen, setzt man im Wing Chun hauptsächlich auf kurze, gerade und effektive Techniken. Eine Besonderheit gegenüber anderen Kampfsportarten ist die so genannte „Doppelte Gleichzeitigkeit“, Block und Konter werden simultan durchgeführt.
Heute in Gladbeck findet jeden Donnerstag von 18:00 bis 19:30 im Gymnastikraum des VfL Gladbeck im Freibad ein Wing Chun Kurs statt. Dort kombiniert Trainer Andreas Kraska die traditionelle Kampfkunst mit modernen Fitness-Übungen. „Kampfsportliche Vorerfahrung ist für die Teilnahme nicht nötig“, so Kraska. In seinem Kurs sind auch interessierte Anfänger herzlich willkommen. „Das letzte, was ich will, ist, dass einer meiner Schüler es bewusst auf eine Schlägerei anlegt“, begründet Kraska die einzige Einschränkung für die Teilnahme an seinem Kurs: Seine Schüler müssen volljährig sein, damit sie auch schon die nötige geistige Reife mitbringen, Kampfsport zwar zu lernen, aber nicht anwenden zu wollen. Schließlich dient Wing Chun der Selbstverteidigung und nicht dem Angriff.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.