Starker Bottroper Leichtathletik Nachwuchs in Gladbeck

Anzeige
  Gladbeck: Stadion Vestische Kampfbahn | Während ein Teil der Bottroper Leichtathleten beim Läufer- und Werfertag in Oberhausen an den Start ging, reiste eine weitere Gruppe Adleraner zum TV Gladbeck ins Stadion neben dem Wittringer Schloss. Vertreten waren die Bottroper bei diesem Wettkampf in den Altersklassen U10 bis U14 und ein Athlet in der Altersklasse U16. Sie stellten sich der überregionalen Konkurrenz aus dem benachbarten Leichtathletik-Verband Westfalen. Für die Athleten eine willkommene Abwechslung, denn somit konnten sie ihre persönliche Leistungen auch einmal an unbekannten Konkurrenz-Athleten messen.

Unter den Teilnehmern waren auch Athleten aus namhaften Vereinen wie z.B. dem TV Wattenscheid vertreten, die u.A mit Sabine Braun und Melanie Paschke als Trainer angereist waren. Doch die Bottroper ließen sich davon nicht beeindrucken. Unbeirrt von den vielen Athleten in dem leistungsstarken Feld stellten die Adleraner ihr Können unter Beweis und das mit Erfolg. Am Ende des Tages gingen sie an dritter Stelle im Medaillenspiegel hinter Wattenscheid und Gladbeck nach Hause, obwohl sie längst nicht in allen Altersklassen vertreten waren. Eine tolle Leistung aus Bottroper Sicht!

Insgesamt 16 Mal standen Adleraner ganz oben auf dem Treppchen. Hier die einzelnen Sieger in der Übersicht: Tobias Lindemann (M8) – 50 m in 8,48 sec und Weitsprung mit 3,35 m, Noah Herzog (M9) über 800 m in 3:00,69 min, Jan Roßkothen (M10) über 800 m in 2:44,25 min und im Schlagball mit 35,50 m, Lennart Alberts (M11) im Schlagball mit 33,00 m, Philipp Lewald (M12) über 75 m in 10,94 sec und im Speerwurf mit 27,41 m, Lauritz Biermann (M12) im Weitsprung mit 4,36 m und im Kugelstoßen mit 7,54 m, Marius Lewald (M14) im Weitsprung mit 4,37 m, Marjolie Beckfeld (W11) im Hochsprung mit 1,15 m, Hanna Lüger (W12) über 75 m in 10,83 sec, Lena Metzler (W12) über 60 m Hürden in 12,50 sec und im Speerwurf mit 24,86 m sowie die 4x50 m Staffel der Schülerinnen W9 mit Lea Biskup, Hannah Michalke, Mailin Lorenz und Carolin Ehring in einer Zeit von 34,14 sec.

Den zweiten Platz belegten Gerrit Tüchthüsen (M11) im Schlagball mit 33,00 m, Lauritz Biermann (M12) über 75 m in 11,04 sec, Philipp Lewald (M12) über 60 m Hürden in 11,55 sec, Paul Kuhlmann (M12) im Weitsprung mit 4,07 m, Lukas Habermann (M13) im Kugelstoßen mit 8,09 m und im Speerwurf mit 28,81 m, Marius Lewald (M14) im Speerwurf mit 29,90 m, Carolin Ehring (W9) über 800 m in 3:07,96 min, Hanna Lüger (W12) über 60 m Hürden in 12,85 sec, die 4x50 m Staffel M11 mit Sven Lindemann, Lennart Alberts, Kim Bischof und Jan Roßkothen in 31,70 sec und die 4x75 m Staffel M13 mit Paul Kuhlmann, Lukas Habermann, Lauritz Biermann und Philipp Lewald in 42,78 sec.

Platz drei entfielen auf Tobias Lindemann (M8) über 800 m in 3:41,29 min, Jan Roßkothen (M10) über 50 m in 7,82 sec und Weitsprung mit 3,90 m, Gerrit Tüchthüsen (M11) im Hochsprung mit 1,10 m, Kim Bischoff (M11) im Weitsprung mit 3,81 m, Lauritz Biermann (M12) über 60 m Hürden in 11,63 sec, Paul Kuhlmann (M12) im Hochsprung mit 1,20 m, Lukas Habermann (M13) im Hochsprung mit 1,30 m, Marius Lewald über 80 m Hürden in 14,22 sec, Anna Mentzel (W8) über 800 m in 3:37,37 min, Maxine Kolbe (W10) über 800 m in 3:15,93 min, Lea Richterich (W12) über 60 m Hürden in 13,17 sec, Svenja Luggenhölscher (W12) im Kugelstoßen mit 6,68 m und im Speerwurf mit 19,11 m sowie über 4x50 m W11 mit Marjolie Beckfeld, Kim Lucy Gomoll, Allegra Hantel und Sophie Fockenberg in 32,38 sec.

Weiter Informationen über die Leichtathletikabteilung, die Trainer und die Trainingszeiten können unter www.leichtathletik-bottrop.de nachgelesen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.