SV Zweckel ist Sonntag zu Gast beim SC Paderborn II.

Anzeige
Kann Kapitän Norman Seidel nochmal das Ruder mit seinem Team rumreißen und die Grünhemden in ruhige Gewässer führen? Wir Fans wünschen dem gesamten Team dazu viel Erfolg.
Nach der ersten Niederlage am vergangenen Sonntag, beginnt nun für den
SV Zweckel in Paderborn der Auftakt zur Rückrunde. Trotz der 2:4 Niederlage gegen SuS Neuenkirchen, haben die Grünhemden eine ansprechende Leistung auf dem Spielfeld geboten, auf dem dass Team aufbauen kann. Natürlich wird das in Paderborn sehr schwer werden, da auch Trainer Günter Appelt schon wieder einige verletzte Spieler zu beklagen hat. Dazu gesellen sich jetzt auch noch die gesperrten Spieler Muhamed Demir, Devin Müller und Serkan Köse. Aber wie sagt Trainer Günter Appelt immer, da nützt jetzt kein Jammern, da müssen wir durch. Das diese Ausfälle jetzt zum ungünstigsten Zeitpunkt kommen, ist zwar ärgerlich, aber dass Team muss auch diese Situation wegstecken und zeigen, dass sie auch ein Team sind.
Im Heimspiel konnte der SV Zweckel den SC Paderborn noch ein Unentschieden abknüpfen, wie nun das Rückspiel in Paderborn ausgeht bleibt abzuwarten. Als Favorit ist der SV Zweckel jedenfalls nicht zu betrachten.
Da am Freitagabend die erste Mannschaft von Paderborn zu Hause spielt, ist davon auszugehen, dass der eine oder andere Profi der am Freitagabend nicht zum Einsatz kam, eventuell am Sonntag somit gegen den SV Zweckel auflaufen wird. Aber auch mit diesen Situationen ist der SV Zweckel immer gut zurecht gekommen.
Paderborn steht mit 18 Punkten auf den 16. Tabellenplatz. Das sind 11 Punkte mehr als der SV Zweckel aufweisen kann. Nun gilt es, diesen Vorsprung von 11 Punkten bis zum rettenden Ufer auf 8 Punkte zu verkürzen. Und dazu muss eben ein Sieg her.
Da es für Paderborn das erste Punktspiel in diesem Jahr ist, könnte die Spielpraxis ein leichter Vorteil für den SV Zweckel sein. Natürlich wird Paderborns Trainer
Mirko Dickhaut etwas dagegen haben, denn er will mit zwei drei Siegen, so schnell wie möglich wieder ins gesicherte Mittelfeld der Tabelle aufrücken. Nun der SV Zweckel hat nichts mehr zu verlieren und die Jungs werden von sich aus alles geben, um einen Erfolg in Paderborn anzustreben.
Wir wünschen dem Team ein starkes Spiel und drei Punkte für die Aufholjagd.
Also Sonntag auf nach Paderborn.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.