SV Zweckel muss gegen den ASC Dortmund alles geben um zu punkten.

Anzeige
Auch diese beiden Zweckeler Fans, die es nicht gescheut haben den weiten Weg nach Erndtebrück anzutreten, um ihre Zweckeler Grünhemden anzufeuern, werden am Sonntag gegen ASC Dortmund mit ihrer Fangruppe wieder voll am Ball sein.
Der SV Zweckel befindet sich in einer Phase, wo nur noch Siege einen Abstieg verhindern können. Am Ostermontag haben die Grünhemden in Erndtebrück eine gar nicht so schlechte Leistung abgerufen, so dass mit einem Sieg gegen Dortmund durchaus zu rechnen ist. Noch sind 36 Punkte zu vergeben und der Vorteil den die Grünhemden haben liegt darin. dass von 12 Spielen noch 8 Heimspiele auf dem Restprogramm stehen. Die nächsten drei Spiele gegen ASC Dortmund, VfB Hüls und TSG Sprockhövel, kann man allesamt als Sechspunktespiele betrachten. Genau mit diesen drei Spielen gilt es jetzt die richtigen Pflöcke zu setzen um den Abstieg noch zu entrinnen. Wenn diese ersten Schritte positiv abgeschlossen werden, dann ist für die Grünhemden das Tor für das nächste Oberligajahr, wieder ein Stück weiter geöffnet. Noch haben die Jungs nicht resigniert und dass haben sie auch mit dem offenen Brief an den Fans zum Ausdruck gebracht. Sicherlich ist es auch wichtig, dass wir Fans der Bitte um reichliche Unterstützung für das gesamte Team jetzt am Sonntag gegen Dortmund auch eindrucksvoll nachkommen sollten. Mit diesem Rückhalt im Nacken der Jungs ist vieles zu bewegen, deshalb Sonntag auf in die Daumann-Arena. Schon nach dem Spiel in Erndtebrück haben die Verantwortlichen und Trainer Günter Appelt mit den Jungs Gespräche geführt und aufgezeigt was noch alles bis zum Saisonende möglich ist. Co-Trainer Mark Bahl ging noch einmal auf die Fans zu und beschwor auch sie, dass jetzt der Zeitpunkt gekommen ist, dass wir alle an einen Strang ziehen müssen. um die Mannschaft bis aufs letzte zu unterstützen.
Für das Spiel am Sonntag kann Trainer Günter Appelt wieder auf die noch in Erndtebrück Gelb gesperrten Spieler Jan Trampe und Jonas Schmidt zurückgreifen. Auch Christian Kaminski wird wieder im Kader sein. Fehlen werden dagegen Devin Müller (Verletzt) und Dennis Yilmaz ( Gelbsperre). Somit ist aber Günter Appelt in der Lage eine schlagkräftige Mannschaft am Sonntag auf den Platz zu schicken.
ASC Dortmund steht in der Tabelle mit 26 Punkten und einem Torverhältnis von 39:50 auf den 13 Tabellenplatz. Dortmund konnte in den letzten vier Spielen keinen Punkt einfahren, so dass sie sich langsam aber sicher den Abstiegsplätzen genähert haben. Sie werden um jeden Punkt kämpfen, um nicht noch weiter abzurutschen. Wenn auch Trainer Daniel Rios mit einigen Ausfällen rechnen muss, zum Beispiel mit Rafik Halim und den quirligen Simon Rudnik, ist Dortmund noch immer stark genug , um den Zweckeler Jungs am Sonntag alles abzuverlangen.
Mit dem Stürmer Tim Schwarz 14 Tore und dem Mittelfeldspieler Michael Seifert
9 Tore hat das Team zwei Spieler an Bord, dass ein Spiel fast alleine entscheiden kann. Normen Seidel und seine Mittspieler müssen diese Jungs die sie noch von der 2:1 Niederlage in Dortmund in bester Erinnerung haben, so gut wie möglich kalt stellen. Dortmund spielt einen ähnlichen Ball wie der SVZ, denn auch sie bevorzugen das schnelle Umschaltspiel und stürmen bei jeder sich ihn bietende Gelegenheit. Trainer Günter Appelt wird sich aber schon die richtige Taktik für seine Jungs zu recht legen, um die Spielweise der Dortmunder entgegen wirken zu können. Man kann davon ausgehen, dass die Zuschauer ein sehr hart umkämpftes Spiel zu sehen bekommen. Wer dabei letztendlich die Oberhand behält bleibt abzuwarten.
Natürlich sind gerade jetzt, auch alle Gladbecker Fußballfreunde gefragt, um die Grünhemden mit voller Unterstützung zu begleiten. In dieser schwierigen Phase dürfen die Jungs nicht im Stich gelassen werden und darum heißt es am Sonntag auf zur Daumann-Arena, damit die Grünhemden mit einem Sieg für ein weiteres Jahr der Oberligazugehörigkeit die Weichen stellen können.
Also bis Sonntag packen wirs gemeinsam an.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
10.421
Wolfgang Kill aus Gladbeck | 12.04.2015 | 17:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.