SV Zweckel muss zum Saisonauftakt nach Bad Westernkotten.

Anzeige
Trainer Günter Appelt und Co Trainer Marc Bahl haben alles dran gesetzt um ein schlagkräftiges Team zu formen. Wir wünschen beiden, dass sie mit ihren Schützlingen am Sonntag einen vollen Erfolg haben.
Endlich ist es wieder soweit und der Ball läuft wieder in der Westfalenliga. Die Zweckeler Fans können es kaum noch abwarten, um auch genau zu sehen, wie dass neuformierte Team in die neue Saison startet. Der SV Zweckel hat einen starken Umbruch durchführen müssen, wobei bis dato 17 neue Spieler verpflichtet wurden.
Trainer Günter Appelt und Co Trainer Marc Bahl haben mit einer knallharten Vorbereitung dafür gesorgt, ( auch wenn es für den ein oder anderen Spieler sehr weh tat ), dass die Grünhemden mit einer guten Kondition und einem ordentlichen Teamgeist in die neue Saison starten. Bei den Testspielen, die von den Ergebnissen zwar nicht so gut ausgefallen sind, konnte man aber von Spiel zu Spiel feststellen, wie sich das neuformierte Team immer weiter gefestigt hat.. Ist doch klar, dass Trainer Appelt bei so viel neuen Spieler sämtliche Spielvarianten getestet hat, um seine neuen Schützlinge in seinem Spielsystem auch richtig positionieren zu können. Man darf schon am Sonntag gespannt sein, welche Anfangsformation beim SuS Bad Westernkotten auflaufen wird. Diese Entscheidung wird Trainer Appelt wohl erst am Sonntag treffen, denn bei 22 Spielern, die auf ihren Positionen sehr ausgeglichen sind, keine so einfache Sache. Aber wer Günter Appelt kennt, der weis, dass er alles bis zum äußersten in seinen Überlegungen durchspielt und somit schon die richtige Entscheidung treffen wird. Nun bleibt abzuwarten, wie sich das Team unter Wettkampfbedingungen in dieser Liga schlagen wird. Natürlich wäre es schön, wenn die Grünhemden einen guten Start erwischen, um mit noch mehr Selbstbewusstsein in die nächsten Spiele gehen zu können. Klar ist es keine leichte Aufgabe mal soeben aus Bad Westernkotten die Punkte mitzunehmen, denn der Verein stellt eine eingespielte Mannschaft, die sich zudem noch mit einigen Spielern unter anderem aus Lippstadt 08 verstärkt hat. Im Vorbereitungsspiel gegen den Oberligisten Roland Beckum konnten sie einen 2:0 Rückstand in einen 3:2 Sieg drehen. Also in der Mannschaft von SuS Bad Westernkotten ist schon ganz schön Pfeffer drin. Zudem kann Trainer Rene Käuper mit Benedikt Heppe 18 Tore und Matthäus Jedrzejczyk 12 Tore ( in der letzten Saison ) zwei Stürmer aufbieten, die es in sich haben. Die Abwehr der Grünhemden dürfte auf jeden Fall gewarnt sein und muss schon alles geben um diese beiden gefährlichen Stürmer an die Kette zu legen.
Wenn dieses Unterfangen gelingt, dann werden sich auch die Chancen für die Grünhemden ergeben.
Wir wünschen dem gesamten Team ein super Spiel und einen erfolgreichen Saisonstart. Also dann bis Sonntag, auf zum SuS Bad Westernkotten.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.