TETRAEDER TREPPENLAUF BOTTROP

Anzeige
Am letzten Wochenende fand in Bottrop bei bestem Laufwetter der Teraeder Treppenlauf statt. Start und Ziel war das nahegelegene Alpin Center. Von dort ging es direkt bergab zum Tetraeder. Auch fünf Lauffreunde der TV Einigkeit aus Gladbeck nutzten die Veranstaltung um ihre Form zu testen.
Besonders erfreulich war die Altersklassenerstplazierung, AK M50, von Thomas Halfmeier, der beim Feuerwehrlauf „Firefigther Stairway Run“ unter voller Montur die Strecke über 6.5Km mit 752 Stufen in einer Zeit von 01:03:00h bewältigte. In der Gesamtwertung wurde Halfmeier zwanzigster.
Gleich vier Akteure starteten beim „Extreme Empire Run“ der nur für Profis vorgesehen war. Die Streckenlänge betrug 10Km mit unglaublichen 1847 Stufen. Sylvana Rötlich finishte in einer Zeit von 01:19:00h. In der AKW35 belegte sie den vierten Platz. In der weiblichen Gesamtwertung wurde sie 19.. Weitere Ergebnisse: Wilhelm Dommen, 01:20:00h, AKM 45 Pl. 20., gesamt 79.; Detlef Beger, 01:22:00h, AKM 50 Pl. 8., gesamt 84. Und Silke Schwarz, 01:33:00h, AKW50 Pl. 6, gesamt 35..
Die Lauffreunde haben einen frischgebackenen NRW Meister in ihren Reihen. Nein, nicht beim Laufen sondern beim Schwimmen. Dirk Bader startete bei den NRW-Freiwassermeisterschaften am Haltener See über 2,5Km und belegte in einer Zeit von 40,55Min. in der AKM45 den Ersten Platz. In der Gesamtwertung wurde Bader Neunter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.