VfL-Handballer wollen Platz im Tabellenmittelfeld festigen

Wann? 15.11.2014 19:30 Uhr

Wo? Riesener-Sporthalle, Schützenstraße 23, 45964 Gladbeck DE
Anzeige
In der heimischen "Riesener"-Sporthalle empfangen die VfL-Handballer am Samstag, 15. November, ab 19.30 Uhr die "SG OSC Löwen Duisburg". Die Deffte-Schützlinge streben natürlich einen weiteren Sieg an, wollen sich im Mittelfeld der Handball-Drittliga-Tabelle festsetzen. (Foto: Kariger)
Gladbeck: Riesener-Sporthalle |

Gladbeck. Das verspricht ein emotionsgeladenes und zugleich spannendes Ruhrgebiets-Derby zu werden: In der 3. Handball-Bundesliga empfängt das Team des VfL Gladbeck am Samstag,, 15. November, ab 19.30 Uhr in der "Riesener"-Sporthalle an der Schützenstraße die "SG OSC Löwen Duisburg".

Zweifelsohne hat in den letzten Tagen der Herbst in Gladbeck Einzug gehalten, doch in der 3. Handball-Bundesliga wird es bestimmt weiterhin heiß zugehen. Denn für den VfL Gladbeck stehen in den letzten fünf Partien der Hinrunde durchaus entscheidende Begegnungen auf dem Programm. Denn in immerhin vier Spielen wird man auf Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel treffen.

VfLer setzten auf ihre Fans


"Wir können uns also weiter im Mittelfeld festsetzen, wir können aber auch genauso in den Keller rutschen," warnt daher Trainer Sven Deffte. Und gerade die Löwen aus Duisburg seien das beste Beispiel dafür, dass man sich vom aktuellen Tabellenstand nicht täuschen lassen dürfe: "Ein Blick auf das nahezu ausgeglichene Torekonto zeigt deutlich, dass die Duisburger immer nur knapp und mit viel Pech verloren haben," mahnt Sven Deffte.

Darüber hinaus handelt es sich zusätzlich um ein Ruhrgebiets-Derby, bei dem Emotionen und Spannung vorprogrammiert sind. Nochmals VfL-Trainer Deffte: "In den letzten Wochen hat uns das Publikum fantastisch unterstützt und nach vorne gepeitscht. Genau das brauchen wir gegen Duisburg auch!".
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.772
Jürgen Fehst aus Gladbeck | 14.11.2014 | 22:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.