April-Ausgabe des Café Malte mit Informationen zur Patientenbegleitung

Anzeige
Gladbeck: Malteser Hilfsdienst | Am vergangenen Sonntagnachmittag stand das Gemeindezentrum Hl. Kreuz einmal mehr ganz unter dem Zeichen der Malteser. Die siebte Ausgabe des Mehrgenerationencafés hielt für unsere Besucher umfassende Informationen zur Patientenbegleitung, einem ehrenamtlichen Projekt von Seniorenbeirat und Seniorenberatung unter Trägerschaft der AWO, bereit. Die Projektkoordinatorin Gudrun Müller hielt einen informativen Vortrag und vermittelte, unterstützt von Patientenbegleiter Winfried Roßmann, alles Wissenswerte rund um dieses ehrenamtliche Angebot, mit dem alleinstehenden Menschen Hilfestellung geboten wird bei einer Erkrankung, einem Krankenhausaufenthalt oder auch nach einer stationären Behandlung.

„Das große Interesse und die zahlreichen Fragen der älteren Cafébesucher haben uns gezeigt, dass wir mit unserem kostenlosen Angebot der Patientenbegleitung einen wichtigen Beitrag leisten zur Verbesserung der Lebenssituation älterer, alleinstehender Mitmenschen in unserer Stadt“, freute sich Gudrun Müller. Ein tolles Angebot, finden auch die Gladbecker Malteser, die mit ihrem Mehrgenerationencafé, dem Menüdienst und dem Hausnotruf ebenfalls Abwechslung, Hilfestellung und Unterstützung für ältere Mitmenschen anbieten.

Dazu gab es wie bei jedem Treff Kaffee, Kakao und selbstgebackenen Kuchen, bedient wurden die Gäste des Mehrgenerationencafés wie gewohnt von den Kindern und Jugendlichen der Malteser Jugend.

Noch ein kleiner Hinweis: Unter dem Motto: „Menschen machen’s möglich“, verleiht das RWW auch in diesem Jahr in Gladbeck wieder Ehrenamtspreise. Es sind sechs ehrenamtliche Projekte nominiert, darunter auch unser Mehrgenerationencafé. Alle sechs Nominierten sind tolle Aktionen, welche Einsatzfreude und die Bereitschaft zu sozial geprägtem Handeln der beteiligten ehrenamtlichen Helfer widerspiegeln. Abstimmen können Sie unter anderem im alten Rathaus in der Gladbeck Information.

Und noch ein weiterer Hinweis: Wie ich auch in meinem Profil beschrieben habe, poste ich hier keine Berichte zu überregionalen oder gar weltweiten Aktivitäten der Malteser, Lokalkompass eben. Wegen der katastrophalen Lage in Nepal möchte ich hier jedoch ein Spendenkonto angeben, wobei Sie mit Ihrer Spende die Nothilfe-Maßnahmen der Malteser unterstützen können. Weitere Informationen auf www.malteser.de .

Spendenkonto Malteser Hilfsdienst e.V.
Konto 120 120 001 2
Bankleitzahl 370 601 20, Pax-Bank
Oder SEPA-fähig - Konto: DE10370601201201200012
BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Stichwort: "Erdbeben Nepal"
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.