DRK Gladbeck; Mitarbeiterunterweisung "Sichere Personenbeförderung im Rollstuhl und Tragestuhl"

Anzeige
Fahrdienstleiter Bernd Garczyk (auf der Rampe) bei der praktischen Unterweisung
Gladbeck: DRK Zentrum |

Mitarbeiterunterweisung

Sichere Personenbeförderung im Rollstuhl und Tragestuhl

Mitarbeiterunterweisung und praktische Einweisungen durch Praxisanleiter stehen beim DRK Gladbeck monatlich an. Im Rahmen des Jahresfortbildungsplanes 2017 werden monatlich Mitarbeiter im Rettungsdienst, Hausnotrufdienst, Medizinische Transportlogistik, Krankenfahrdienst unterwiesen und erhalten Einweisungen und Fortbildungen.
Am Samstag, den 18.2.2017 stand die Unterweisung "Sichere Personenbeförderung im Fahrdienst" an.
Hier war das Schwerpunktthema

Sichere und vorschriftsmäßige Beförderung unserer Fahrgäste im Rollstuhl und Tragestuhl

Die Mitarbeiter wurden erst im Rahmen einer Präsentation durch den Fahrdienstleiter Herrn Bernd Garczyk unterrichtet und auf die gesetzlichen Bestimmungen hingewiesen. Danach wurden die unterschiedlichen Sicherungsmittel eingehend erklärt und vorgeführt. Im Anschluss wurde die Theorie in die Praxis umgesetzt. An unterschiedlichen Dienstfahrzeugen wurden alle möglichen sicheren Sicherungsmaßnahmen an Roll- und Tragestühlen trainiert. Jeder bekam die Möglichkeit sich in die Bedürfnisse eines Fahrgastes hineinzuversetzen.

Sehtest

Zum Abschluss erfolgte für alle Mitarbeiter ein Sehtest durch den zertifizierten Sehtestprüfer Ralf Farwick. Das DRK Gladbeck macht einmal jährlich im Rahmen seiner Unterweisungen auch Sehteste - dies ist zwar gesetzlich nicht vorgeschrieben, aber es ist eben ein besonderes Qualitätsmerkmal für das DRK Gladbeck im Rahmen der "Sicheren Personen- und Krankenbeförderung."

Feedbackrunde

Im Anschluss erfolgte eine Feedbackrunde mit allen Teilnehmern um noch anstehende Fragen zu beantworten und Verbesserungen aufzunehmen.

Resümee

Regelmäßige Veranstaltungen des DRK Gladbeck schließen Wissenslücken, bringen die Mitarbeiter immer wieder auf den gesetzlichen Stand und geben den Mitarbeitern Sicherheit im täglichen Einsatz.

Das DRK Gladbeck ist im weiten Umkreis der Fahrdienst der im Bereich "Sichere Personen- und Krankenbeförderung" durch die DEKRA zertifiziert ist. Qualität im Fahrdienst ist uns wichtig und unsere Fahrgäste sollen sich bei uns sicher fühlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.