DRK Gladbeck vor Ort; Schiedsrichter und Helfer der Rotkreuzgemeinschaft Gladbeck unterstützen Kreiswettbewerb des DRK Warendorf-Beckum

Anzeige
Die Siegerpokale
Ostbevern: Kirche | DRK Gladbeck vor Ort;
Schiedsrichter und Helfer der Rotkreuzgemeinschaft Gladbeck unterstützen Kreiswettbewerb des DRK Warendorf-Beckum


Am Samstag, den 10. Juni 2017 war es soweit der Kreiswettbewerb des DRK Kreisverbandes Warendorf-Beckum stand an und die Gladbecker Rotkreuzler machten sich auf dem Weg zum Austragungsort nach Ostbevern. Insgesamt unterstützten 10 Gladbecker Rotkreuzler den Kreiswettbewerb als Schiedsrichter und Helfer.

Es nahmen folgende Gruppen aus den Ortsvereinen teil:
Behlen, Sassenberg, Warendorf, Wadersloh, Ahlen, Beckum
Alle Gruppen mussten mehrere Stationen durchlaufen und vielfältige Aufgaben erledigen. Erste Hilfe, Betreuung, Technik und Sicherheit, Blutspende und Rotkreuzwissen. Die Stationen waren von den Schiedsrichtern aus Gladbeck besetzt und gemäß Bewertungsschema mussten die DRK Gruppen ihr Wissen praktisch anwenden.
Am späten Samstagnachmittag stand der Sieger des DRK Kreiswettbewerbes fest. Die teilnehmende Gruppe aus dem Ortsverein Ahlen konnte den Siegerpokal 2017 mit nach Hause nehmen.
Herzlichen Glückwunsch wünschen die Gladbecker Rotkreuzler der Siegergruppe.

Die Mitglieder der Siegergruppe vertreten den DRK Kreisverband Warendorf-Beckum beim diesjährigen Landeswettbewerb in Hagen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.