Ein Hauch von Zirkusluft wehte an der Rentforter "Josefschule"

Anzeige
Zum Abschluss der Projektwoche zeigten die Rentforter Josefschüler ihr Können bei mehreren Zirkus-Vorstellungen. Der Beifall der begeisterten Zuschauer war den jungen Artisten, Clowns und Akrobaten gewiss. Foto: Kariger
Gladbeck: Josefschule |

Rentfort. Es war wieder einmal so weit: Für eine Woche war der "Zirkus ohne Grenzen" mit Alexander Koplin und seinem Team zu Gast an der "Josefschule" an der Hegestraße in Rentfort.

An der alle vier Jahre stattfindenden Projektwoche "Zirkus" beteiligten sich alle 230 Kinder der Grundschule. Den Auftakt bildete eine von Eltern, pädagoischen Mitarbeitern und Lehrerinnen gestaltete Zirkusvorstellung für die Kinder. Dabei wurde auch sofort deutlich, was bei dem Projekt auf die jungen Teilnehmer zukommen würde.

Die Turnhalle der Schule wurde in den Folgetagen zum Übungsraum für gleich drei Gruppen. Trotz der sommerlichen Hitze waren die Josefschüler beim Trampolinspringen, beim Einradfahren und Akrobatik-Übungen mit Eifer bei der Sache. In anderen Gruppen standen das Jonglieren, die Clownerie, Zaubern und Fakir-Darbietungen mit Nagelbrett, Glas und Feuer auf dem Programm. Mut mitbringen mussten auch die Jungen und Mädchen, die sich als Seiltänzer versuchten. Zunächst wurden Figuren am Boden eingeübt, ehe es aufs Seil ging. Das Seil war zwar nicht in schwindelerregender Höhe gespannt, doch wurde den Schülern viel Gleichgewichtssinn und Koordination abverlangt. Und auch das Motto "Ihr seid die Schönsten im Kostüm, ihr müsst immer lächeln" musste ja befolgt werden.

Der Lohn für die drei Übungstage waren dann die Zirkus-Shows, die von den Josefschülern zum Ende der Projektwoche am Freitag und am Samstag gestaltet wurden. Der Applaus der begeisterten Zuschauer, darunter auch Bürgermeister Ulrich Roland, wollte denn auch kein Ende nehmen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.