Einblicke in die heimische Kräuterwelt

Anzeige
Gladbeck. Ungebrochener Beliebtheit erfreuen sich die Wildkräuter-Wanderungen, die seit geraumer Zeit zum Angebot des Gladbecker Kneipp-Vereins gehören. Jetzt traf sich wieder einen mehrköpfige Gruppe vor dem Wasserschloss Wittringen, um mehr über die heimische Kräuterwelt zu erfahren. Denn nach der Winterpause wachsen entlang der Wege und Pfade auch wieder die Heil- und Wildkräuter, die nur darauf waren, entdeckt und verwendet zu werden, um den menschlichen Stoffwechsel anzuregen und um das menschliche Immunsystem zu stärken. Unter der fachkundigen Leitung von Silke März (rechts) ging es los und am Ende der insgesamt dreistündigen Veranstaltung wurden die Wildkräuter natürlich auch verarbeitet und gemeinsam verzehrt. Auch in den kommenden Wochen und Monaten wird der "Kneipp-Verein Gladbeck" weitere Wildkräuter-Wanderungen anbieten. Die Termine hierfür werden selbstverständlich rechtzeitig bekannt gegeben. Foto: Kariger
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.