Erfolgreiche Teddybär-Aktion der Gladbecker Malteser.

Anzeige
Nikolausmarkt in Gladbeck
Gladbeck: Malteser Hilfsdienst | Ein schönes Erfolgserlebnis hatten die Malteser bei ihrer Teddybäraktion auf dem Gladbecker Nikolausmarkt am zweiten Adventswochenende.

Zum Preis von 5 Euro verkauften sie jeweils zwei Teddybären, wobei der Käufer
aber nur einen mit nach Hause nehmen konnte, der andere wurde in eine Sammelbox gelegt, als Spende für kleine Patienten der Malteser. Von dieser Aktion waren viele Besucher des Nikolausmarktes und Käufer der kleinen Bären so begeistert, dass die Malteser weit mehr der Teddys verkauften als sie erhofft hatten.
Entsprechend groß auch die Anzahl der gespendeten Bären, die nun verteilt werden.

Noch auf dem Nikolausmarkt übergab Malteser Geschäftsführerin Sabine Prittwitz 30 Bärchen an den Kinderschutzbund, der auch mit einem Stand vertreten war. Der Stadtbeauftragte Rainer Prittwitz:“ Da wir weit mehr gespendete Teddys verteilen können als zu Beginn der Aktion angenommen, werden wir nicht nur Bären an unsere Malteser Rettungswachen verteilen, auch das Gladbecker Kinderhospiz und die Rettungswache der Gladbecker Feuerwehr werden von uns Teddys erhalten zur Weitergabe an kleine Patienten.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.