Gladbecker Autoren live beim Stadtteilfest an der Gesamtschule in Rentfort ab 14 Uhr

Anzeige
Der Gladbecker Lyriker Dirk Juschkat auf dem Rentforter Fest.
Wenn am Samstag, 19. September, ab 14 Uhr an der Gesamtschule Rentfort-Nord das große Stadtteilfest gefeiert wird, sind auch Autorinnen und Autoren vom Gladbecker Literaturkreis dabei. Der Stand der Autoren hat sich in den letzten Jahren immer bewährt, nicht nur wegen des umfassenden Bücherangebots. Viele Besucher des Festes nutzen die Gelegenheit, um hier mit den Literaten ins Gespräch zu kommen.

Anwesend sein wird (neben meiner Wenigkeit) beispielsweise Dirk Juschkat: der Lyriker präsentiert unter anderem seinen Gedichtsband „Leise Gedanken“. Da Weihnachten naht, bietet Brigitte Vollenberg neben ihren Kurzgeschichten weihnachtlichen Krimistoff, z. B. in der Anthologie „Tödlicher Glühwein“. Wer auf ihr neuestes Buch „Gladbecker Anekdoten und Geschichten: Vor und hinter den Kulissen“ wartet, muss allerdings bis Oktober vertröstet werden.

Louis Jansen präsentiert am Stand die Anthologien „Wurst, Blei und Blut“ und „Momente im Jetzt". Nicht vergessen werden darf die Minitaschenbücher-Reihe „Sahneschnitten“, bei der Michael Meyer und auch Vollenberg, Juschkat und Jansen mitwirkten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.