"Im Dutzend durstiger" - Gladbecker Kegelclub feiert 25-jähriges Jubiläum

Anzeige
Das eingeschworene „Dutzend“ freut sich auf die nächsten 25 Jahre: (v. l.) Kassenwart/Finanzvorstand Christoph Bette, Thomas Motzen, Präsident Thomas Gevers, Michael Wuttke, Josef Cannibol (obere Reihe) sowie Zeugwart Ralf Weber, Dirk Menzel, Schriftführer Harald Zeisig und Thomas Schulz (untere Reihe). (Foto: Privat)

Der Gladbecker Kegelclub „Das Durstige Dutzend“ feierte im Oktober sein 25-jähriges Kegeljubiläum. Nach der Gründung des Vereins in der alten „Poststation“ fand der Kegelclub im Laufe der Jahre in einigen Gladbecker Lokalen eine Heimstatt.

Auch außerhalb der heimischen Kegelbahn setzt das „Dutzend“ gerne auf Gesellschaft. So gehören gemeinsame Feiern mit den Familien und Ausflüge zum festen Programm. Zu den Highlights gehört sicherlich die erfolgreiche Teilnahme an der Kirchhellener „Bauern-Olympiade“. In den ersten Jahren nach Gründung vor einem Vierteljahrhundert flog die Gruppe gerne zur jährlichen „Hauptversammlung“ nach Mallorca, heute muss es nicht mehr ganz so weit sein.

Romantik-Tour nach Mallorca

Zum Jubiläum ist jedoch gemäß Präsident Thomas Gevers eine „Romantik-Tour“ nach Mallorca fest eingeplant. Seit einigen Jahren treffen sich die Mitglieder aus Nah und Fern zum sportlichem Vergleich und Geselligkeit alle vier Wochen im Gasthof „Bauer Wilms“ in Gladbeck.

Sechs Gründungsmitglieder waren anwesend, aus beruflichen Gründen beziehungsweise krankheitsbedingt konnten allerdings nicht alle Mitglieder am Jubiläumskegeln teilnehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.