Kaufleute werben wieder für die "Einkaufsstadt Gladbeck": 5.200 kunterbunte Ostergrüße für die Kunden

Anzeige
Freuen sich (von links) wieder über das große Interesse der Gladbecker Kaufleute an der schon traditionellen "Ostereier-Aktion": Matthias Alt, Georg Hahne, Simon Terhardt und Jens Große-Kreul.
Gladbeck: Stadtgebiet |

Gladbeck. Nach wie vor großer Beliebtheit erfreut sich offensichtlich die "Ostereier-Aktion", die von der "Werbegemeinschaft Gladbeck" nun schon seit vielen Jahren organisiert wird.

Rechtzeitig zum "Ostermarkt" am vergangenen Wochenende deckten sich viele "Werbegemeinschaft"-Mitgliedsfirmen mit den buntgefärbten Ostergrüßen ein, die noch bis zum Fest an Kunden kostenlos verteilt werden. Mit der Aktion, so der Vorstand der "Werbegemeinschaft", wolle man die Einkaufsstadt Gladbeck als Stadt mit freundlichen Geschäften und Kaufleuten ins Bewusstsein der Kunden bringen.

Von dieser Chance machten die Mitgliedsfirmen der "Werbegemeinschaft" denn auch wieder regen Gebrauch, denn nicht weniger als 5.200 Eier wurden für die "Ostereier-Aktion" bestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.