17. Kevelaerer Puppenspiel-Tage

Anzeige
Im Museumstrakt war die einzige regensichere Bühne. Bei allen anderen brauchte man Zeitweise einen Schirm.
Am 25.&26. Mai 2013 fanden die 17. Kevelaerer Puppenspiel-Tage statt. Auf 5 Bühnen verteilt in der Innenstadt wurden von Figurentheatergruppen aus Krefeld, Hannover, Wolfsburg, Kalkar, Karlsruhe, Aachen, Dülmen und Eschweiler insgesamt 25 kleine Stücke dargeboten. Dies war ein Spaß für große und kleine Fans der bunten Figuren. Dabei konnte man die ganze Bandbreite dieser Kunst bestaunen. Es gab Hand- und Stabpuppen sowie Marionetten. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit. So das man mitunter unterm Regenschirm zuschauen musste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.