Auch die Behinderten-Selbsthilfe feiert Karneval. Und wie!

Anzeige
Goch: Kastell | Jedes Jahr lädt auch die Niederrheinische Behinderten Selbsthilfe (NBSH) zur großen Karnevalsfeier ein. Zusammen mit der Karnevalsgesellschaft Queekespiere aus Keppeln lud das Kolping-Karneval-Komitee wieder ins Gocher Kastell. Für einen kleinen Obulus beim Eintritt gab es zwei halbe Brötchen und eine Tasse Kaffee. Doch nicht nur daran hatten die Gäste Spaß. Wir waren auch da und haben jede Menge Fotos gemacht. Schauen Sie rein wie die Jeckenden närrischen Spaß genossen, der ihnen von den beteiligten Karnevalsgesellschaften serviert wurde.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 28.01.2015 | 13:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.