Ausflugstipp für Pfingstmontag: die Viller Mühle

Anzeige
Goch: Viller Mühle | ...in Goch-Kessel. Eine ehemalige Wassermühle an einem Niersaltarm. Hier hat Heinz Bömler - auch bekannt als der wahnsinnige Puppenspieler - ein unglaubliches Sammelsurium an Gegenständen des letzten Jahrhunderts angesammelt.

Zu sehen bei Veranstaltungen - oder zu Pfingsten für 5 € Eintritt. Der Besuch lohnt sich, es gibt viel zu entdecken, von Froschkönigskugeln in mehreren Größen über Schnürsenkel und Bleistifte bis zu komplett eingerichteten Werkstätten und Läden. Es ist garantiert für jeden was dabei! Nutzt auch die Gelegenheit durch das Glücksthor zu gehen.

Der WDR ist hier zweimal jährlich zu Gast: Hart an der Grenze wird in der Veranstaltungshalle aufgezeichnet. Zugang zum weitläufigen Gelände hat man sonst nur im Rahmen von Veranstaltungen.
1 1
2
1 2
1 1
1 1
2 1
1 1
1 1
1
1 2
1 2
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
50.484
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 15.05.2016 | 20:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.