Cafe Albrechtshof - Verborgener Schatz in Rheinberg

Anzeige
Der Albrechtshof in Rheinberg

Ursprünglich das Stammhaus der Firma Underberg in Rheinberg. Benannt nach der Frau des Gründers Katharina Albrecht. Wohl mit eins der schönsten Gebäude des Stadtkerns welches 1884 errichtet wurde und sogar eine Zeit lang das Amtsgericht beherbergte.
Ein Teil dieser Geschichte lebt nun wieder auf und wird dank einer genialen Idee für jedermann zugänglich. Angedacht war ein Studio mit Designerkleidung von Hannes Roether Mode und Schiess. Eine kleine Küche im Untergeschoss wurde kurz mit dem kleinen Hof im Garten zum Cafe umfunktioniert und lädt zum Verweilen ein. Hinzu kommt die wunderschöne Kombination von Mode, Innenarchitektur und diesem einmaligen Flair am kleinen Kamin.
Neben selbstgebackenem Kuchen gibt es auch kleine Speisen Tartes und Salate. Auf jeden Fall einen Besuch wert um mal zu entspannen und im Plausch mit dem Jungdesigner über Gott und die Welt zu fachsimpeln. Ich habe mich dort sehr wohl und willkommen gefühlt.
Wer gerne vorab sein Bild machen oder mal einen Blick in die Speisekarte werfen möchte kann dies unter der folgenden Website machen:

http://imalbrechtshof.de/cafe/

Damit ich einige meiner Eindrücke weitergeben kann hat mir Herr Schiesser freundlicherweise ein paar der Fotos zukommen lassen damit ich sie hier im Forum veröffentlichen darf. Dazu hat er mir noch folgende Worte hinterlassen die ich nicht unterschlagen wollte.

Café im Albrechtshof

Verborgener Schatz in Rheinberg

Dass man im Café des Albrechthofs sehr guten Kaffee und liebevoll angerichtete Speisen genießen kann, ist mittlerweile weit über die Stadtgrenzen von Rheinberg hinaus bekannt. Doch hinter den traditionsreichen Mauern versteckt sich im Hinterhof eine Ruheoase, die den meisten Besuchern auf den ersten Blick verborgen bleibt: Ein kleiner Weingarten, abgeschirmt vom Alltagstress, in dem die Gäste zwischen mediterranem Grün die Sonne bis in die Abendstunden genießen können.
Hier entsteht schnell eine entspannte Stimmung, in der bei einem Glas Wein der Tag gemütlich zu Ende gehen kann. Untermalt wird das Ambiente zusätzlich mit einer überarbeiteten Speisekarte: Quiche, herzhafte und süße Tartes in verschiedenen Variationen sollen nicht nur Freunden der französischen Küche Appetit machen.

Herzlich willkommen!
2
3
3
3
3
3
3
3
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.