Entenrennen in Weeze machte tierisch Spaß

Anzeige
Tierisch was ab ging‘s vier Tage lang auf der Weezer Kirmes. Wurde am ersten Abend noch ausgiebig das Tanzbein geschwungen, stand beim Spiel ohne Grenzen und dem Entenrennen vor allem der Spaß im Vordergrund. Die Hundevorführung und der Festumzug fanden ebenso großen Anklang wie die Proklamation des neuen Festkettenträgers und die Verbrennung der Kirmespuppe.

Fotos: Steve
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.