Führungen, Informationen und Theater – Der Niersverband lädt am 24. September 2017 zu einem Tag der offenen Tür auf der Kläranlage Kevelaer-Weeze ein

Wann? 24.09.2017

Wo? Hüdderath 1, 47623 Kevelaer DE
Anzeige
Kevelaer: Hüdderath 1 | Am Sonntag, dem 24. September 2017 öffnet der Niersverband die Tore der Kläranlage Kevelaer-Weeze für interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Von 10:30 bis 17:00 Uhr geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfassende Informationen zu allen Aufgabenbereichen des Verbandes und stehen für Fragen zur Verfügung.

Wo läuft das Wasser hin und wie wird es wieder sauber? Wofür zahle ich meine Abwassergebühren? Wie wird die Niers zukünftig aussehen? Das und vieles mehr erfahren die Gäste bei einem Rundgang über die Anlage und an den verschiedenen Infoständen. Der „Nierszoo“ gibt einen lebendigen Einblick in die Unterwasserwelt unserer heimischen Gewässer. Ein Blick durchs Mikroskop zeigt den Interessierten die „wichtigsten Mitarbeiter“ einer Kläranlage - die Mikroorganismen, welche die biologisch abbaubaren Schmutzstoffe aus dem Abwasser entfernen.

Und weil der Niersverband in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen feiert gibt es ein besonderes Highlight: Um 12.00 Uhr und um 15:00 Uhr findet jeweils eine Aufführung des Theaterstücks „Niersprotokoll - Vom Lebenslauf eines Flusses“ statt. Die Aufführung dauert ca. 70 Min. und ist für Erwachsene und Kinder ab ca. 12 Jahre geeignet. Mit einem kleinen Rahmenprogramm (Hüpfburg etc.) werden auch die jüngsten Besucherinnen und Besucher angesprochen.

Wichtiger Hinweis

Auf der Kläranlage stehen leider keine PKW-Parkplätze zur Verfügung. Für Besucherinnen und Besucher ist ein Busshuttle-Service vom Rathaus in Kevelaer (Peter-Plümpe-Platz) und von der Gemeindeverwaltung in Weeze (Cyriakusplatz) eingerichtet. Die erste Fahrt startet um 10:15 Uhr. Alternativ bietet sich eine Anfahrt mit dem Fahrrad an.

Wegbeschreibung

Die Kläranlage liegt an der B9 zwischen Kevelaer und Weeze, in Richtung Weeze fahrend, hinter der Kiesgrube rechts. Adresse: Hüdderath 1, 47652 Weeze. Der Shuttlebus-Service startet vom Rathaus in Kevelaer, Peter-Plümpe-Platz und von der Gemeindeverwaltung in Weeze, Cyriakusplatz. Dort stehen Parkplätze zur Verfügung. Die Busse werden den Tag über in 30-Min. Takt fahren. Erste Fahrt: 10:15 Uhr.

Info Niersverband

Der Niersverband ist einer von zehn Wasserwirtschaftsverbänden in Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Viersen.Seine Aufgabe leg das Niersverbandsgesetz genau fest.

Dazu gehören:

-Abwasserbeseitigung

-Niederschlagswasserbehandlung und -rückhaltung

-Gewässerunterhaltung

-naturnahe Umgestaltung der Gewässer

-Regelung des Wasserabflusses und Sicherung des Hochwasserabflusses sowie

-die mit der Aufgabendurchführung verbundene Abfallentsorgung.

Diese Aufgaben erfüllt der Niersverband flächendeckend im ca. 1.350km2 großen Einzugsgebiet der Niers mit rund 370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts arbeitet der Niersverband effizient, aber nicht gewinnorientiert und hat als regionales wasser-wirtschaftliches Dienstleistungsunternehmen erheblichen Anteil an der Lösung ökologischer und ökonomischer Fragestellungen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
25.083
Helmut Zabel aus Herne | 19.09.2017 | 08:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.