Geschichten aus der Heimat

Anzeige
Blättern im Jahrbuch 2015 - Weezer Geschichte. Barbara Naus, Redaktionsleiterin, und der Vorsitzende des Arbeitskreises Weezer Heimatgeschichte, Kurt van Hall.

„Es ist längst zu einem Nachschlagewerk geworden“, blättert Bürgermeis­ter Ulrich Francken be­geistert im neuen Jahrbuch „Weezer Geschichte“. Bereits zum 15. Mal wird darin Altes und Neues aus der Heimat erzählt.

Christian Schmithuysen

Seit Anfang des Jahres war ein 17-köpfiges Redaktionteam damit beschäftigt, interesante Themen für die Bürger zu Papier zu bringen. Herausgekommen ist ein 336 Seiten dickes Buch, in dem feste Rubriken wie Kirmes, Vereinsjubiläen oder Reiseberichte ebenso vertreten sind wie Beiträge von einem Auswanderer nach Kanada und einen vor fast 40 Jahren nach Minden verzogenen Weezer. „Das Erstaunlichste für uns ist, dass es noch immer genügend Themen gibt“, freut sich die ehemalige Bürgermeisterin Barbara Naus, bei der als Redaktionsleiterin alle Fäden zusammenlaufen.
„Das liegt aber auch daran, dass immer mehr Leute Geschichten an uns herantragen“, erinnert sich Kurt van Hall, Vorsitzender des Arbeitskreises Weezer Heimatgeschichte, noch an die Anfangsjahre, als sich viele Weezer schwertaten, in alten Kartons zu wühlen. Inwischen ist das Jahrbuch aber zu einer festen Institution in der Gemeinde geworden. „Eine wahre Fundgrube auch für uns“, versichert der Bürgermeister und verweist darauf, dass die Verwaltung bei der Namensfindung für neue Straßen auch die Jahrbücher heranzieht. „Würde man alle vorliegende Bände nebeneinander ins Regal stellen, käme man auf 26 Zentimeter“, schmunzelt Barbara Naus.

39 Autoren und ein Kindergartenteam


39 Autoren und ein Kindergartenteam sind in der Ausgabe 2015 vertreten. In 57 Beiträgen wird von der Heimat- und Kirchengeschichte, über Menschen, Pilgerreisen und Schulen erzählt. Aber auch Gedichte, Schlagzeilen, Kinderaufsätze und ein Rezept in Platt sind zu finden.
Die 15. Weezer Geschichte liegt ab sofort für zehn Euro mit einer Auflage von 1.100 Exemplaren in den Buchläden, im Weezer Rathaus und in der Bücherei. Und auch auf dem Weezer Weihnachtsmarkt am 28. November kann das Buch traditionell erworben werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.