Grün ist die aktuelle Farbe der Kultur in Goch

Anzeige
Goch: KulTOURbühne |

Grün ist die aktuelle Farbe des KulTOURprogramms 2015/2016 der Stadt Goch. Das neue, 75-seitige Heft, liegt ab sofort im Rathaus aus beziehungsweise ist über www.goch.de abrufbar.

Von Franz Geib

Die Hoffnungen, die sich mit der Farbe verbinden, hat das Kulturprogramm in den Augen von Hermann-Josef Kleinen, dem Leiter der KulTOURbühne, im vergangenen Jahr wieder erfüllt: „ Wir haben 14. 000 Besucher begrüßt, eine Steigerung von 1. 500 im Vergleich zum Vorjahr.“ Mit zwei zusätzlichen Veranstaltungen (88 in 2014 statt 86 in 2013) wurde auch das Arbeitspensum aller Akteure vor und hinter der Bühne im letzten Jahr erhöht.

Spielzeit beginnt mit der "Zauberflöte" im Stadtpark


Beginnen wird die neue Spielzeit noch in diesem Monat. Mit der Mozart-Oper „Die Zauberflöte“ wird auch gleich das Top-Highlight des Spieljahres präsentiert. Diese wird am Sonntag, 30. August, 20 Uhr, im Stadtpark zu hören und zu sehen sein. Tickets sind im Vorverkauf noch zu haben.

Jetzt Karten sichern


Eine bunte Vielfalt können die kleinen und großen Gäste erwarten.
Sieben Kindertheaterveranstaltungen von „Schneeweißchen und Rosenrot“ bis zu „Peterchens Mondfahrt“ ist alles dabei. Marlies Flören von der KulTOURbühne: „Wir haben bei unserer Auswahl nach der Art des Zusammenspiels auf der Bühne geschaut.“ So gäbe es Produktionen, Bsp. „König Drosselbart“, die durch ein minimalistisches Bühnenbild, König ohne Thron, das spätere Nach-Spielen der kleinen Zuschauer förderten.

Kooperation mit Grundschulen


Durch Kooperationen mit den Grundschulen und die Verlegung von vier Veranstaltungen auf das Wochenende soll der Zugang zur Kultur für Groß und Klein nochmals unterstützt werden. Der Kulturtipp schlechthin: Die Aufführung „Rico, Oscar und die Tieferschatten“ behandelt das Thema Inklusion auf spielerische Art.
Eine bunte Mischung gibt es auch im Erwachsenentheater: Auch hier sind sieben Veranstaltungen geplant und auch in dieser Spielzeit ist eine Premiere darunter: Die „Szenen einer Ehe“, produziert vom Kleinen Theater Bad Godesberg werden am 21. Oktober zu erleben sein. Tipps sind hier unter anderem „Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Bonn“ (Thema Autismus)“ oder „Marlene Piaf“ (ein Abend mit zwei Diven und viel Gesang).

Wirkung des WM-Sieges auf die deutsche Psyche


Im Bereich Kabarett mit Springmaus, Hagen Rether oder „La Signora“ Carmela de Feo empfiehlt Lutz Dennstedt die Aufführung „Deutschland gucken“ mit dem Kom(m)ödchen-Ensemble: „Hier wird gezeigt, welche Wirkung der WM-Sieg der Nationalelf auf die deutsche Psyche hat ...“
Musikalisch setzt die KulTOURbühne wieder auf das Aushängeschild „Stringtime“, ihre KaffeeKonzerte, ein Gitarrenkonzert mit dem „Eios-Gitarrenduo“, Bea Nygas Gesangsworkshop und weitere. Im Rahmen der Jubiläums-Streicherakademie, es war die 20. Stringtime, in diesem Jahr, wurde das Abschlusskonzert auf CD gepresst und kann käuflich erworben werden.

Gitarrennacht und Schmugglertouren


Die Niederrheinische Gitarrennacht inklusive Workshop, im kommenden Jahr, die Euregio-Studentenmusikfestivalkonzerte, das Offene Adventssingen sind mittlerweile Klassiker, die auch nicht mehr aus dem Programm wegzudenken sind. Ebenso wenig wie die Stadtführungen mit Rob Miesen, geführte Rad- und Fußwanderungen, Filmvorträge und Leseabende, die das Programm komplettieren.
Die Abo-Bestellung für die dafür vorgesehenen Aufführungen sind bis zu kurz vor der ersten Veranstaltung möglich, der Kartenvorverkauf startet ab dem 1. September.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.