Grüngruppe des Heimatvereins Nierswalde legt schon wieder los...!

Anzeige
Goch: Robert-Gassner-Platz | Die Dame im Wetterhäusschen am Dorfteich konnte es nicht fassen; um 09:00 morgends hatten sich zu Allem entschlossene Männer unter ihren Füssen mit Spaten, Rechen und motorisierter Gerätschaft versammelt.
Marco, der Leiter der Güngruppe hatte entschieden seine Leute aus dem Winterschlaf zu reissen.
Nicht ohne Grund; wer des öfteren über den Dorfplatz kommt hat sicherlich das Laub in und um den Brunnen herum bemerkt. Auch um den Dorfteich herum musste das Gehölz beschnitten werden. Das gab jede Menge Abfallgehölz und -blätter die jetzt abholbereit für die Stadt Goch am Feuerwehrhaus liegt.
Leider schlechte Nachrichten für verliebte Nierswalder. Die Ruhebank (viele haben die vielleicht noch nicht gesehen) am Fussweg zwischen Königsberger- und Görlitzer Strasse wurde kurzentschlossen freigelegt. Ist natürlich schade für die Nierswalder die sich seither "unsichtbar" für Andere die Händchen auf der Bank halten konnten.

Sigrid Dittrich hatte uns nach getaner Arbeit dann noch zu einer Tasse Kaffee im Landhaus zur inneren und äusseren Erwärmung eingeladen. Danke dafür !
Allen Helfern und Unterstützern vielen Dank dafür dass Ihr Eure Freizeit für den Erhalt unseres schönen Dorfes einsetzt !!!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.