MGV 1913 Weeze: Am 21. Juni wird der große Festakt stattfinden

Anzeige
Goch: Gocher Wochenblatt | Am Sonntag wurde dem Männergesangverein 1913 Weeze (MGV) im Rahmen eines Festaktes im Krönungssaal des Rathauses in Aachen die Zelterplakette “als Auszeichnung für die in langjährigem Wirken erworbenen Verdienste um die Pflege der Chormusik und des Deutschen Volksliedes” vom Bundespräsidenten Joachim Gauck verliehen.


Ute Schäfer, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen überreichte die Urkunde und Plakette im Auftrag des Bundespräsidenten an die Vorsitzenden des MGV, Manfred Tissen und Wolfgang Reuters.

Ministerin Schäfer überreichte die Urkunde

Frau Schäfer beglückwünschte den Chor zu dieser hohen Auszeichnung. Gleichzeitig sprach sie den Dank der Landesregierung Nordrhein-Westfalen aus.

Wichtiger Beitrag zur Gestaltung des kulturellen Lebens

“Der Chor hat mit seiner Arbeit einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung des kulturellen Lebens in unserem Land geleistet.”
Am Freitag, 21. Juni, um 19 Uhr, feiert der MGV im Rahmen eines Festaktes im Festzelt an der Matthias-Claudius-Straße in Weeze sein 100-jähriges Jubiläum.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.