Mit zwei Gochern am anderen Ende der Welt - Ehepaar Koepp zeigt Neuseeland

Anzeige
Zwei Gocher unterwegs auf der anderen Seite der Erdkugel: Annette Wozny-Koepp und Ehemann Hans-Joachim Koepp lernten die Schönheit Neuseelands kennen und präsentieren diese nun in der kommenden Woche in einer Multivisionsschau im Rathaus in Rees.
Annette Wozny-Koepp: "Ein Deutscher kann kein entfernteres Ziel wählen als Neuseeland, das Land der weißen Wolke (in der Maori Sprache), und dennoch steigt jährlich die Zahl der deutschen Reiselustigen dorthin."
Liegt es am Reiz, den die zum Teil noch unberührte Natur bietet - mit schneebedeckten Bergen und gewaltigen Gletschern, atemberaubenden Fjorden und spektakulären Wasserfällen, felsigen Küsten mit tosender Brandung und kilometerlangen Sandstrände mit goldgelben, feinen Sand, doch bietet das Land auch üppige tropische Regenwälder, Vulkane, Geysire und brodelnden Schlammlöcher – eine Welt mit endemischer Flora und Fauna wie beispielsweise den flugunfähigen Kiwis ?!
Oder wird die Faszination durch die geheimnisvolle Kultur des dort lebenden Maori-Stammes geweckt ... oder liegt es daran, dass die Gelassenheit der Bevölkerung so angenehm auf die Touristen überspringt ... aber sicherlich ist für viele Neuseelandreisende auch die Suche nach den spektakulären Drehorten von Herr der Ringe bzw. den Hobbits die große Herausforderung.
Fragen die die beiden Gocher ihre Gästen am Mittwoch, 13. April,zwischen 20 und 21. 30 Uhr , beantworten wollen.
Annette Wozny-Koepp: "Neuseeland zu bereisen ist ideal für Individualisten wie Camper und Wohnmobilisten, aber auch Backpacker bzw. Menschen, die sich ihr relaxtes und abenteuerliches Leben in Form von “Work on Travel“ verdienen wollen. Selbstverständlich ist das Angebot an organisierten Reisen ebenso reichlich und einladend."
Die Autorin und Fotografin zeigt in einer Multivisionsschau eindrucksvolle Bilder ihrer Reise über beide Inseln (Nord und Süd), untermalt von Filmen und Musik, und vermittelt ein Stück Abenteuer, Lebensgefühl und Kultur.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.