Pfalzdorfer Erntedank lebt von ehrenamtlichem Engagement!

Anzeige
Stolz auf Ihren gelungenen Erntewagen fährt die neue Wagengruppe "Pälzer Express" auf dem Pfalzdorfer Erntedankzug. (Foto: Kurt Pleines)
Goch: Pfälzerheim |

Am Samstag fand das Pfalzdorfer Erntedankfest statt. Auch dieses Jahr arbeiten wieder hunderte Leute am Erfolg des beliebten Dorffestes


Bereits Samstag morgens um 8 Uhr begann das bunte Treiben um das Pfälzerheim. Die Anbieter von handgemachten Köstlichkeiten und Handarbeiten richteten Ihre Stände ein, viele Hausfrauen und -männer brachten selbstgebackene Kuchen und Torten, der Pfälzer Blumetausch stellte die Pavillions für das zweite kleine Frühstück auf und Gartenliebhaber kamen schwer bepackt mit Ihren Stauden und Töpfen. „Die Stauden waren kaum aus der Erde zu kriegen, so trocken war der Boden“, erinnerte sich Margret Henßen an ihre Vorbereitung zu Hause.

Bauern und Gärtner brachten Ihre dicksten Früchte, vor allem zwei riesen Kürbisse (einer sogar 40 kg) und die schwerste Zuchini mit 8 kg beeindruckten auf dem vielfältig Erntetisch. Mit ihr konnte Joke Scheel sogar den Extrapreis gewinnen. Nach und nach kamen die Erntewagen auf den Platz gefahren, um sich für den großen Erntezug um 14 Uhr zu sammeln.

Dieses Jahr gab es 3 neue festlich geschmückte Erntewagen, der insgesamt 21 Wagen, Fahrrad-, Fuss-, und Reitergruppen. So hat sich z.B die Gruppe des „Pfälzer Express“ aus Familien der Kirch- und Landwehrstrasse zusammengetan. Alt eingesessenen Pfälzern haben mit gerade zugezogenen Familien etliche organisatorische und handwerkliche Hürden genommen um den Wagen durch den TÜV zu bringen und ihre Gestaltungswünsche so umzusetzen. Das Projekt ist gelungen, so dass sie jetzt auf ihrem Erntewagen klar machen: Die heutigen „Pälzer“ haben hier ihr Glück gefunden und wollen nach der 1741 misslungenen Emigration nicht mehr in die USA auswandern.

Die Gewinne der großen Tombola wurden aufgestellt und die Loseimer an die -verkäufer verteilt. Sie hatten keine Probleme Abnehmer zu finden, lockten doch vor drei Hauptgewinne u.a heiß begehrt bei den Kleinen ein Elektroauto, in dem man selbst fahren kann.

Der Posaunenchor im großen Festzelt spielte zum Ökumenischen Gottesdienst, das sich bis auf den letzten Platz mit Erntedankbesuchern füllte. Die verschiedenen Tanzgruppen der Pfalzdorfer Volkstanzgruppe unterhielten mit traditionellen Tänzen das Publikum. Besonders mitreißend waren die Musiker der Gruppe Vrij Speel aus Flandern, die im Nu für ausgelassene Stimmung sorgten. Kinder mit bunten Schneckenhäusern auf dem Rücken waren plötzlich überall zu sehen und bildeten das Gefolge des neuen Erntekinderpaares Jaana Brandt und Matthias Franzen aus dem Kindergarten St. Martinus. Nicht weniger festlich war der Erntewagen des Heimat- und Verkehrsvereins geschmückt, denn die neue Erntekönigin Regina Verhoeven kommt aus ihren Reihen.

Der Fanfarenzug Pfalzdorf, der dieses Jahr sein 60 jähriges Bestehen feiert, der Shanty-Chor „Die Hanseaten“ Grieth am Rhein und Ammar Al Akkhl mit einem romantischen Liebeslied aus Syrien unterhielten das Publikum, das sogar ein Erntelied selbst sang.

Trotz einem kurzen Schauer war das Wetter herrlich. Die Kinder hatten den ganzen Tag zu tun. Bestaunen der Reitkünste von der Voltegiergruppe vom Club der Pferdefreunde Goch e.V., Spielen und toben auf der Hüpfburg, Entspannen beim Malen und Basteln, sich beim Kinderschminken in einen Tiger zu verwandeln oder sich sein Lieblingstier aus einem Luftballon zaubern lassen, der Angebote gab es viele. Nils (8) aus Erwitte war mit seiner Familie gekommen und hatte viel Spaß beim Malen. „Mama hat gesagt, dass wir hierher fahren. Wir kannten hier niemanden, aber jetzt komme ich öfter“. In der Hoffnung, dass es allen so geht, die einmal da waren stehen alle Freiwilligen schon in den Startlöchern für das nächste Erntedank. Doch vorher wurde erst noch bis spät in die Nacht getanzt beim Erntedankball.

Am Ende des Tages kann sich der Verein für Asylhilfe Goch e.V. über eine Spende von 451 Euro freuen, die beim Pälzer Blumetausch und Kinderspaß gesammelt wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.