Pfalzdorfer Weihnachtsmarkt war wie immer urtümlich und urgemütlich

Anzeige
PFALZDORF. In rund 20 Buden konnte auf dem Pfalzdorfer Weihnachtsmarkt in urgemütlicher Atmosphäre gebummelt werden. In sechs festlich geschmückten Zelten fand sich alles für das leibliche Wohl, von der deftige Erbsensuppe bis zum Kakao mit Püfferken. Natürlich durfte auch der Original Pfalzdorfer Weihnachtsmarkt-Glühwein nicht fehlen, der auch in 1l-Flaschen mit nach Hause genommen werden konnte. Zudem besuchte der Nikolaus an beiden Tagen mehrmals die weihnachtliche Budenstadt und verteilt an die kleinen Besucher süße Leckereien.

Fotos: Steve
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.