Senioren auf dem Schloss Kalbeck

Anzeige
Mit interessierten Bürger aus Weeze und Umgebung veranstaltete die Weezer Senioren Union mit dem Schlossherren Max Freiherr von Elverfeldt eine Führung auf Schloss Kalbeck. Das Schloss befindet sich in Privatbesitz und wird bis auf die vermietete Vorburg vorwiegend von der Eigentümerfamilie bewohnt. Es wurde die Gartenanlage sowie die Kapelle und Bibliothek besichtigt. In der Schlosskapelle finden in regelmäßigen Abständen Gottesdienste statt. Die geschichtliche Darstellung fing an von der ersten Erwähnung des Alt-Kalbeck im Jahre 1326 über zwei große Brände in der Silvesternacht 1799/1800 sowie 1907, wobei das „Alte Kalbeck“ komplett zerstört wurde. Im Zuge des Wiederaufbaus wurde auf der sich westlich des Hauses befindlichen Gartenfläche eine Rosenbeetanlage geschaffen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.