Zur Feier 900 Jahre Hommersum: Wer hat noch Fotos aus alten Zeiten?

Anzeige
Das Foto zeigt den Erntedank-Umzug von 1958
HOMMERSUM. Im nächsten Jahr wird das kleine Örtchen Hommersum ganz groß raus kommen: es ist dann 900 Jahre her, dass es erstmals in einer Urkunde erwähnt wurde (das Gocher Wochenblatt berichtete). Das wird natürlich gefeiert. Aus diesem Grunde sucht das Organisations-Team historische Fotos, Dokumente und andere Unterlagen, um die bisherigen Materialien ergänzen zu können. Sicher liegen in so manchen Schubladen noch alte Kartons oder Alben mit Familien-, Erntedank-, Häuser- oder auch Landschaftsbildern aus Hommersums vergangenen Zeiten. Der Hommersum-Experte Franz Urselmans (Autor der zwei Bände von „Hommersum frugger“) würde sehr gerne die alten Schätzchen sichten, um Brauchbares herauszufiltern. Selbstverständlich werden von den Bildern etc. nur Kopien gemacht, das Original verbleibt beim Besitzer.
Wer hat Bilder aus längst vergangenen Jahren? Wer also die 900-Jahr-Feier unterstützen möchte, kann sich unter Telefon: 02827-9259802 oder E-Mail = Hommersum900Y@t-online.de melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.