16-Jähriger wollte bei seinen Kumpels angeben: Knallte erst Papas Wagen gegen einen Baum und dann hauten alle drei ab!

Anzeige
Goch: Polizei | Am Donnerstag gegen 9 Uhr fuhr ein 16-jähriger Jugendlicher aus Weeze zusammen mit zwei Freunden (15 und 16 Jahre alt) im Opel Corsa seines Vaters auf dem Willy-Brandt-Ring in Richtung Marienwasserweg. Als der 16-Jährige nach rechts in die London Street abbog, geriet er gegen die Mittelinsel und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Opel kam nach rechts von der London Street ab und prallte gegen einen Baum. Die drei Fahrzeuginsassen rannten unverletzt vom Unfallort weg. Die Polizei stellte den Opel sicher und ermittelte den 16-Jährigen als Fahrer. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Unfallflucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.