Alkohol am Steuer: 25-Jähriger veliert Kontrolle über sein Auto

Anzeige
Am gestrigen Sonntagmorgen, 1. Februar, befuhr ein 25jähriger Autofahrer aus Kevelaer um 4.30 Uhr mit einem Pkw die Weller Straße (L361) vom Flughafenring kommend in Fahrtrichtung Willy-Brand-Ring. Er überholte ein vor ihm fahrendes Auto, das die Weller Straße in gleicher Richtung befuhr. Beim Wiedereinscheren verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte einen Erdhügel, knickte einen Leitpfosten und einen Baum ab und kam schließlich vor einem weiteren Baum zum Stillstand. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Da er alkoholisiert war, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Der Führerschein wurde sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.