Brutale Gangster raubten Supermarkt in Weeze aus - Wer kann helfen?

Anzeige
Goch: Polizei | Am Mittwoch wurde ein Lebensmittelmarkt an der Industriestraße überfallen. Zwei männliche Täter betraten den Markt und forderten den Mitarbeiter des Marktes
unter Vorhalt einer Schusswaffe auf, die Kasseneinnahme herauszugeben. Zum Tatzeitpunkt befanden sich keine Kunden im Markt. Die Täter raubten Bargeld und sprühten dem Mitarbeiter vor ihrer Flucht Reizgas ins Gesicht. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die Täter waren jeweils mit einer Schusswaffe bewaffnet. Außerdem führte einer der Täter einen Schlagstock mit, der Andere
setzte noch Reizgasspray ein. Beide waren komplett schwarz gekleidet
und trugen Sturmhauben. Die Männer waren von schlanker Statur, ihr
Alter wird auf 20-25 Jahre geschätzt. Der Mitarbeiter musste ärztlich
versorgt werden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo in Kalkar
unter Telefon 02824/880 in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.