Der jecke Zirkus der IPK präsentiert Ralf I. und Martina I. als neues Prinzenpaar

Anzeige
Goch: Kastell | In einer blau-weißen Bühnenshow kamen sie plötzlich vom Himmel geschwebt: Das proppenvolle Kastell in Goch erlebte am 11. 11. die Vorstellung des künftigen Gocher Prinzenpaares Ralf i. (Hoffmann) und Martina I. (Welbers). Hunderte Jecken sahen unter dem Motto "Die IPK lädt alle ein, Manege frei für Groß und Klein" eine Bühne voller "wilder Tiere", Clowns und Helden.

Die IPK Pfalzdorf bot dazu ein Zirkusprogramm, welches die Besucher schon durch Feuerspucker, Clowns und Jongleure am Eingang begrüßte. Nach einleitenden Worten des 1. Vorsitzenden der IPK Martin Verhoeven betraten die Zirkusdirektoren und zukünftigen Adjutanten Volker Merten und Thomas Hagt die Bühne des Kastells und zeigten eine vom Fanfarenzug Pfalzdorf umrahmte Zirkusshow, in welcher die Gardisten und Funken der IPK ihre lange einstudierten Künste als Seiltänzer, Einradfahrer, Clowns und Löwendompteure präsentieren.


Als Höhepunkt der Show richteten sich dann alle Augen auf das große auf der Bühne aufgebaute Manegentor, in welchem der zukünftige Prinz Ralf I. Hoffmann und die zukünftige Prinzessin Martina I. Welbers in einer Hollywoodschaukel von der Saaldecke schwebten und sich dem Gocher Publikum und den vielen Gratulanten präsentierten.

Beide Tollitäten seit Jahren im Karneval aktiv


Beide Tollitäten sind seit langer Zeit im Pfalzdorfer und Gocher Karneval aktiv, so ist Martina die Tochter des 1. Prinzen der IPK Heinz V. und seitdem in den IPK Tanzgarden aktiv. Ralf, vielen auch unter seinem Spitznamen "Flummi" bekannt, war bei der letzten Prinzengestellung der IPK im Jahr 2005 Adjutant.
Das zukünftige Prinzenpaar und die IPK freuen sich mit allen Gochern auf die große Prinzenkür am 09.01.2015 und die Session.


Weitere Neuigkeiten der IPK:


Auf Grund der großen Kartennachfrage für die IPK Prunksitzung wurde ein zweiter Sitzungstermin am Sonntag, 25. Januar, um 11:11 Uhr im Hause Tophofen eingerichtet. Die Frühshoppensitzung bietet wie auch die große Prunk- und Kostümsitzung ein buntes Programm aus Gardetänzen, Büttenreden und karnevalistischen Showacts. Und natürlich wird auch als Höhepunkt die Prinzengarde der IPK erwartet.


Außerdem wird am Donnerstag, 22. Januar um 19.30 Uhr die in Köln berühmte "Loss mer singe" Veranstaltung mit Georg Hinz bei Tophofen stattfinden, in der karnevalistische Bands im musikalischen Wettstreit gegeneinander antreten.


Der Eintritt für die Frühshoppensitzung beträgt 8 Euro, für den "Loss mer singe" Abend 4 Euro. Kartenwünsche nehmen wir entgegen unter der email-Adresse: kartenbestellung@ipk-pfalzdorf.de, telefonisch bei B. Joosten: Tel. 0 28 23 / 4190780 oder in unserer Narrenburg Hotel Auler - Familie Tophofen.


Mehr dazu am kommenden Sonntag im Gocher Wochenblatt, alle Bilder schon jetzt!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.