Drittklässler Arnold-Janssen-Grundschule Goch erhielten Einblick in die Erste Hilfe

Anzeige
Die Drittklässler der Arnold-Janssen-Grundschule Goch erhielten Einblicke in die Erste Hilfe. Foto: privat
GOCH. Wie wichtig Erste Hilfe im alltäglichen Leben ist, lernten die Grundschulkinder der Klassen 3a und 3b der Arnold-Janssen-Schule kennen. Man kann nämlich nur eines Falsch machen: Wegschauen und gar nichts tun.
Ob im Haushalt, in der Schule oder in der Freizeit, überall können uns Verletzungen ereilen die Erste Hilfe Maßnahmen erforderlich machen. Wie gut ist es dann, wenn man sich schon mal ein wenig mit dem Thema Erste Hilfe beschäftigt hat!
Die DLRG Ortsgruppe Goch e. V. hat erstmalig in der Arnold-Janssen-Schule interessierten Grundschülern der 3. Klasse „Erste Hilfe für Kinder“ angeboten, denn: Jeder kann Erste Hilfe leisten, egal wie alt oder wie groß er ist!
Unter der Leitung der Ausbilderin Nicole Hebben erlernten die Kinder in einer Arbeitsgemeinschaft altersgerecht und spielerisch die wichtigsten Maßnahmen der Ersten Hilfe. Themen wie Eigenschutz, die kleine Rettungskette, Notruf und das Verbinden bzw. Versorgen von Wunden wurden gemeinsam mit den Kindern erarbeitet und geübt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.