Geblitzt: Jugendlicher beschädigte aus Wut den Starenkasten!

Anzeige
Goch: Polizei | Ein 18-Jähriger aus Neukirchen-Vluyn versuchte, nachdem er von einer Geschwindigkeitsmessanlage des Kreises Kleve geblitzt wurde, durch Beschädigung der Anlage den Folgen des zu schnellen Fahrens zu entgehen. Der Vorfall passierte gegen 19. 50 Uhr auf der Kölner Straße (B9) in Kevelaer. Da die Geschwindigkeitsmessanlagen mit Meldesystemen ausgerüstet sind, lief sofort eine Warnmeldung bei der Polizei auf. Ein Polizist im Streifenwagen, der gerade in der Nähe war, konnte den Täter stellen. Der 18-Jährige räumte die Sachbeschädigung vorbehaltlos ein. Mit im Auto saß ein 17-jähriger Beifahrer aus Xanten. Der Schaden beläuft sich auf etwa 400 Euro. Eine Strafanzeige kommt hinzu.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.