Glatteis: Elfjährige aus Weeze vom Auto angefahren

Anzeige
GOCH. Am Montag (11. Dezember) gegen 7.40 Uhr war ein elfjähriges Mädchen aus Weeze mit dem Fahrrad auf der Marienwasserstraße zur Schule unterwegs. Auf der vereisten Fahrbahn wurde sie von einem Renault Twingo erfasst, der ebenfalls in Richtung Stadtmitte fuhr. Den Renault fuhr ein 22-jähriger Mann aus Weeze. Das Mädchen verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.
Eine Lebensgefahr besteht für sie derzeit nicht. Die Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen damit, ein Unfallgutachten zu erstellen. Das Fahrrad und das Auto wurden sichergestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.