Gochs neuer Pfarrer ist ein Steyler - Im Februar stellt er sich vor

Anzeige
Goch: Gocher Wochenblatt |

Mittlerweile ist es schon einige Wochen her, dass Pastor Günter Hoebertz der Arnold Janssen-Pfarrgemeinde den Rücken kehrte und Abschied Richtung Sonsbeck nahm.

Im Frühjahr des kommenden Jahres wird sich der Nachfolger dem Pfarreirat der Gemeinde vorstellen, wie auch Eddy Strebel gegenüber dem Gocher Wochenblatt bestätigte: „Das Lächeln kehrt in unsere Gemeinde zurück. Uns wurde vom Bistum Münster mitgeteilt, dass die Steyler Mission gerne einen aus ihren Reihen für das Amt stellen würde. Dem wurde entsprochen.“

Im Februar wird sich der Neue vorstellen


Wer es sein wird, ist dem Pfarreirat noch nicht bekannt, nur soviel: „Er muss noch von seiner jetzigen Heimatgemeinde abgezogen werden.“
Voraussichtlich im Februar 2015 werden sich Pfarreirat, Kirchenvorstand und der neue kennenlernen. Unmittelbar danach wird getrennt entschieden, ob man sich eine Zusammenarbeit vorstellen könne.

Einen Seelsorger gewünscht


Was sich der Pfarrreirat wünscht? „Wir wollen einen Seelsorger und keinen Manager-Typ!“, sagt Strebel und ergänzt: „Mit einem Steyler werden wir sicherlich gut fahren, die kennen die Probleme der Welt. “
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.