Jugendliche setzten Leben von Bahnreisenden aufs Spiel!

Anzeige
Goch: Polizei | Am Samstag zwischen 13.40 und 14.10 Uhr legten unbekannte Personen in Höhe der Straße An der Rampe einen Feuerlöscher auf die Bahngleise. Sie sicherten den Feuerlöscher mit Steinen gegen ein Verrutschen. Zwei Kinder hatten, nach eigenen Angaben, zwei Jugendliche bei der Tat beobachtet. Die beiden Täter waren demnach rund 17 bis 19 Jahre alt. Einer von ihnen hatte schwarze kurze Haare und war mit einer schwarzen Lederjacke und einer schwarz-braunen Jeanshose bekleidet. Eine Person hatte eine dunklere Hautfarbe. Die Täter rissen zuvor einen in der Nähe abgelegten Zeitungsstapel auf und verstreuten die Zeitungen. Der Feuerlöscher konnte rechtzeitig vor dem nächsten Zug von den Gleisen entfernt werden.
Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823/1080.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.