Kreativ-Wettbewerb: Faire Schokolade

Anzeige
Goch: Kirchenkreis Kleve |

Der Evangelische Kirchenkreis Kleve schreibt einen Kreativ-Wettbewerb im Rahmen seiner Kampagne „Macht Schokolade fair“ aus. Dieser Wettbewerb soll viele Menschen, Kinder wie Erwachsene, Einzelpersonen und Gruppen, kirchlich oder nicht, motivieren, sich mit fairer Schokolade auseinanderzusetzen.

Ob nun mittels einer Textarbeit, Bildcollage, eines Videos, Gedichtes, Liedes oder einer Skulptur: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Es winken tolle Preise, wie zum Beispiel ein Smartphone (Fairphone) als Einzelpreis und ein Schokoladenfest für den Gruppensieger. Für die Jury sind neben der handwerklichen Ausführung vor allem die Aussagekraft und der betriebene Aufwand Entscheidungskriterien.

Der Kirchenkreis plant zudem, möglichst alle eingesandten Objekte in einer Ausstellung der Öffentlichkeit zu präsentieren. Einsendeschluss ist der 30. Januar 2015. Abgegeben werden können die Kreativ-Objekte ab sofort im Kirchenkreis an der Niersstraße 1 in Goch oder bei den ev. Gemeindebüros im Kirchenkreis.

Der Wettbewerb und die Kampagne sollen Menschen ermutigen, nach der Beschäftigung mit dem Thema selbst zu entscheiden, welche Schokolade besser schmeckt, welche unterschiedlichen Qualitäten es gibt, wie es mit dem Preis der Schokoladen im Vergleich aussieht und ob der Konsum von fairer Schokolade und faire Löhne für die Kakaobauern vielleicht doch Sinn machen. Faire Schokolade gibt es in Eine-Welt-Läden, mittlerweile haben auch einige Supermärkte sie im Sortiment.

Mehr zur Kampagne wie auch zur Unterschriftenaktion des Kirchenkreises auf www.kirchenkreis-kleve.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.