Lkw fuhr in einen Stau auf der Emmericher Rheinbrücke - Zwei Gocher schwer verletzt!

Anzeige
Goch: Gocher Wochenblatt | Am Dienstag fuhr ein 45-jähriger Mann aus Emmerich mit einem LKW Mercedes mit Anhänger auf der Emmericher Rheinbrücke in einen Rückstau und schob insgesamt fünf Fahrzeuge zusammen. Unter diesen befand sich auch ein Chrysler, der von einer 47-jährigen Fahrerin aus Goch gelenkt wurde. Die 47-Jährige, auf deren Chrysler der LKW aufgefahren war, verletzte sich bei dem Unfall schwer. Ebenfalls schwer verletzte sich ein 24-jähriger Beifahrer aus Goch im LKW Mercedes. Keines der Fahrzeuge war mehr fahrbereit. Die Staatsanwaltschaft Kleve beauftragte einen Sachverständigen mit der Erstellung eines Unfallgutachtens.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.