Nach Verkehrsunfall in Weeze einfach abgehauen

Anzeige
WEEZE. Am Donnerstag (25. Mai) gegen 11 Uhr befuhr ein Mann mit seinem Fahrrad die linke Fahrbahnseite des Höst-Vornicker-Weg von der Autobahnbrücke in Richtung Jan an de Fähr. Als sich von hinten eine 57-jährige Frau aus Overloon/NL mit ihrem Motorrad näherte, fuhr der Radfahrer plötzlich auf die rechte Fahrbahnseite. Die Kradfahrerin bremste stark und stürzte. Der Radfahrer blickte sich kurz um und flüchtete in Richtung Jan an de Fähr. Die 57-jährige Frau begab sich zur stationären Behandlung in ein niederländisches Krankenhaus.
Der flüchtige Radfahrer war mindestens 70 Jahre alt, hatte graue Haare und trug eine Sonnenbrille sowie ein größeres Hörgerät im rechten Ohr. Bekleidet war er mit einem lila-pinkfarbenen T-Shirt und vermutlich einer dunklen Hose. Er fuhr ein älteres dunkles Damen-Hollandrad. Hinweise bitte an die Polizei Goch unter Telefon 02823/1080.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.