Uedemer wurde übersehen: Kradfahrer rutschte gegen einen Traktor und kam dabei zu Tode

Anzeige
UEDEM/WEEZE. Am Samstagabend befuhr ein 39-jähriger Mann aus Uedem mit seinem Krad die Kevelaerer Straße (B9) aus Richtung Kevelaer kommend in Fahrtrichtung Weeze. Zur selben Zeit befuhr ein 22-jähriger Mann aus Zülpich mit seinem Traktor die Schloßstraße in Richtung B9 und beabsichtigte diese in Richtung Hegenerstraße zu überqueren. Hierbei übersah er den sich nähernden Kradfahrer. Zur Vermeidung eines Zusammenstoßes, bremste dieser sein Krad stark ab, kam zu Fall und rutschte gegen den Traktor. Hierbei erlitt der Kradfahrer so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb. Zur Unfallaufnahme wurde die B9 voll gesperrt.
Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kleve, wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Angehörigen des Unfallopfers wurden durch den Opferschutz der Polizei Kleve betreut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.