Von Kräutern, Stauden und Trüffeln

Anzeige
Die Lehrfahrt des Gartenbau- und Verschönerungsvereins Goch führte einige Mitglieder nach Borken-Weseke in den historischen Apothekergarten. Etwa eine Stunde dauerte die Führung durch den Garten, in der die vielen Kräuter und deren Nutzung sehr gut erklärt wurden. Es folgte ein Spaziergang durch den geologischen Garten, indem der Ablauf der gesamten Erdgeschichte dargestellt wird. Am Rand dieser Anlagen hat der Heimatverein Weseke alte Arbeitsgeräte aus der Landwirtschaft und in einem 250 Jahre alten Bauernhaus viele historische Utensilien aus dem Haushalt vorgestellt. Gestärkt durch westfälische Schnitten mit Kaffee im Heimathaus ging es zur Besichtigung eines Staudengartens, von dem man sich viele mögliche Anregungen zur Gestaltung des eigenen Gartens holen konnte. Der Heimweg führte über Rhede in eine Pralinenmanufaktur. Hier bekamen alle einen Einblick in die Produktionen der Pralinen, Trüffeln, Schokoladen und Schokofiguren. Mit dem Genuss der angebotenen Pralinen endete das offizielle Programm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.