Die Niers und die Nuthseen

Anzeige
In Goch Hommersum entstanden an der Niers und an den Unteren Nuthseen, hier speziell an der Triftweide, Aufnahmen für das Naturschzutzzentrum Kreis Kleve in Rees Bienen und für das Projekt -Leben an der Niers-, von Sascha Junghenn.

Einen filmischen Einblick gibt es hier:

https://www.youtube.com/watch?v=ntUieWWycr0

Das Naturschutzgebiet Untere Nuthseen liegt westlich von Goch unweit der holländischen Grenze und hat eine Größe von knapp 18 Hektar. Es befindet sich im Einflussbereich der Niers, die wenige Kilometer weiter auf niederländischer Seite in die Maas mündet.Das Gebiet wird durch das Naturschutzzentrum im Kreis Kleve e.V. fachlich betreut. Auf den Seiten des Naturschutzzentrums finden naturkundlich interessierte noch weitere Informationen über das Naturschutzgebiet.

http://www.nz-kleve.de/index.php?id=141


Für die Drohnenaufnahmen wurde ich unterstützt von Daniel Greenwod



Die entsprechende Genehmigung der Unteren Landschaftsbehörde, für Aufnahmen an den Nuthseen, lag vor.
4
4
4
4
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
17.745
Renate Croissier aus Lünen | 30.05.2017 | 10:36  
18.074
Willi Heuvens aus Kalkar | 30.05.2017 | 14:20  
25.226
Helmut Zabel aus Herne | 30.05.2017 | 14:22  
6.484
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 30.05.2017 | 20:33  
11.864
Herbert Lödorf aus Gelsenkirchen | 31.05.2017 | 08:05  
30.589
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 31.05.2017 | 13:20  
28.642
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 09.06.2017 | 10:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.