Durststrecke

Anzeige
Was denken sich die Menschen dabei wenn sie ihren Unrat so einfach aus dem Fenster werfen oder grazil am Wegesrand deponieren? Nach meiner Fototour am Rande der 2 Km langen Strecke habe ich ein Gigabyte an Fotomaterial auf meine Karte gebannt. Keine der Flaschenhabe ich dabei zweimal fotografiert. Ich komme auf 165 Stück ohne die Sachen die ich vielleicht übersehen habe. Die Autofahrer die an mir vorbei fahren denken wohl auch „was macht der denn da?“. Keiner fragt, alle fahren vorbei. Ich befinde mich auf der Saalstraße zwischen Pfalzdorf und Bedburg Hau an diesem wunderschönen Waldstück mit diesen herrlichen Schneeglöckchen. Leichter Nieselregen fällt und auch die Menschen die im Wald spazieren gehen schauen mich nur groß an. Hatte ich erst gedacht „ach nimmst du einen Korb mit und sammelst das mal ein!“ werde ich schnell eines Besseren belehrt. Eher bräuchte ich einen kleinen Anhänger um all den Unrat aufzunehmen.
Schade eigentlich, ist es denn so schwer den Müll ordentlich zu entsorgen? Obwohl ich selber keinen Alkohol trinke kann ich schnell die Sorten auseinanderhalten!
An erster Stelle kommen diverse Wodkasorten bekannter Hersteller aus der Werbung. Dicht gefolgt von Energydrinks und auch Wein (sogar aus dem Tetrapack).
Da haben wohl einige reichlich Durst gehabt. Einige sind sogar wie kleine Osternester am Straßenrand drapiert. Hier soll wohl der Osterhase in der kommenden Woche einen Austausch gegen „neue Ware“ vornehmen.
Als wenn das nicht reicht gibt es auch einige wilde Müllkippen! Säcke mit Schnittgut von Bäumen. Als Kompost ja noch ok aber doch nicht in blauen Plastiksäcken!
Auf dem Rückweg gehe ich ein Stück über den Waldweg neben der Straße her und stelle fest dass hier kein Müll liegt. Nehmen die Umweltsünder in Kauf gesehen zu werden oder ist ihnen das schlichtweg egal? Ich weiß es nicht! Aber ich werde jeden den ich dabei erwische anzeigen um diesem Unding ein Ende zu machen. Immerhin haben wir nur diese eine Erde und keine zweite in Reserve wenn es mal zu Ende geht. Ich hoffe Ihr seht das genauso und achtet mit auf eure Umwelt.
In diesem Sinn
noch einen schönen Sonntag ….
Ewald Noy
1
1
2
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
13 Kommentare
11.486
Nicole Deucker aus Oberhausen | 20.03.2016 | 19:35  
13.637
Christiane Bienemann aus Kleve | 20.03.2016 | 20:01  
10.901
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 20.03.2016 | 20:03  
12.997
Günter van Meegen aus Bedburg-Hau | 20.03.2016 | 21:11  
5.174
Jan Kellendonk aus Bedburg-Hau | 21.03.2016 | 08:06  
24.166
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 21.03.2016 | 09:11  
359
Petra Maas aus Neukirchen-Vluyn | 21.03.2016 | 10:30  
3.918
Heidrun Kelbassa aus Goch | 21.03.2016 | 19:13  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 21.03.2016 | 19:33  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 21.03.2016 | 20:10  
408
Ewald Noy aus Goch | 21.03.2016 | 21:55  
408
Ewald Noy aus Goch | 24.03.2016 | 13:58  
3.207
Monika Wübbe aus Marl | 07.04.2016 | 10:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.