Heckenpflanzaktion am Sportplatz Wemb

Anzeige
Ludwig Beckers (links), Christof Kappert (2.v.l.), Willi Niesen (2.v.r.) und Robert Erretkamps (mit seinen Kindern Carina und Oliver) waren früh anwesend, um die neue Windschutzheckenpflanzung vorzubereiten und die ersten Sträucher am Sportplatz zu pflanzen.
Im Zuge des Wettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“ setzen die Wember damit eine weitere Maßnahme um, die zur Attraktivitätssteigerung des Ortsteiles der Gemeinde beitragen wird. Am Sportplatz in Wemb ist eine Windschutzhecke, die vorwiegend mit einheimischen Straucharten realisiert wurde, neulich gepflanzt worden.
Besonderer Wert lag auf der Verwendung von gut schnittverträglichen Heckengehölzen, da die Anpflanzung zukünftig als Windschutzhecke gepflegt und erhalten werden soll. Die in einem Abschnitt bereits vorhandene Liguster-Hecke wurde um Hainbuche, Liguster, Weißdorn, Rotdorn und Feld-Ahorn ergänzt. Die Gesamtlänge der Heckenanpflanzung beträgt rund 135 Meter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.