Pälzer Blumetausch – ein Spaß für alle Beteiligten.

Anzeige
Tauschen, verschenken, fachsimpeln - angeregtes Treiben auf dem 1. Pälzer Blumentausch
Goch: Pfälzerheim |

Der 1. Pälzer Blumetausch zieht Bilanz.

Goch - Pfalzdorf Am 5. Oktober hat anlässlich des Erntedankfestes in Pfalzdorf zum ersten Mal eine Pflanzentauschbörse für einen guten Zweck stattgefunden. Veranstalter und Teilnehmer sind sich einig, der Pälzer Blumetausch war ein Erfolg. Das vielseitige Pflanzenangebot vom Bodendecker, über Stauden, Sämereien bis zum Baum und die gesellige Atmosphäre bei unerwartet gutem Wetter lockten viele Pflanzenfreunde aus dem Kreis. Das Organisationsteam des „Pälzer Blumetausch“ freut sich über die Beteiligung und Mithilfe vieler Freiwilliger, so dass 566,60 € durch Spenden, den Kinderspaß und den Verkauf von Kaffee und Kuchen zusammen gekommen sind. Das Geld wird an das Freizeit- und Pfadfinderheim in Höfgen bei Grimma gespendet, das dieses Jahr besonders viel Pech hatte. Das Hochwasser im Juni 2013 überschwemmte große Teile der Einrichtung und 3 Wochen später ergoss sich, ausgelöst durch die die starken Regenfälle, eine Schlammflut in den ehemaligen Pfarrhof. Alle Beteiligten sind begeistert: „Den Pälzer Blumetausch werden wir nächstes Jahr am ersten Samstag in Oktober auf jeden Fall wiederholen!“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.